Über den Einsatzort in Peru

Mein Einsatzort liegt in Piura, eine Küstenstadt im Norden Perus. Die Landschaft ist eher flach und geprägt von Wüstengebieten.

karte peru

Die Region ist eine der Ärmsten des Landes. Das schnelle Wachstum der Stadt Piura liegt an der Armut auf dem Land, die viele ihre Heimat verlassen und mit der Hoffnung auf Arbeit in die Stadt ziehen lässt. Diese Hoffnung wird jedoch selten erfüllt.

Die Stadt ist die siebtgrößte in Peru, mit rund 436.000 Einwohnern und wurde 1532 von den Spaniern gegründet.

Über mein Projekt

cannat

Das Hauptziel von CANAT ist es, benachtei­ligten Kindern, Jugendlichen und jungen Er­wachsenen eine grundlegende Schul- oder fundierte Ausbildung zu ermöglichen und sie zugleich vor der Ausbeutung durch Kinderar­beit zu schützen.

 

Für sie wurden zwei Projekte gegründet. Das erste nennt sich “Manitos Trabajandos”. Hier geht es darum, Kindern, die aus schwierigen Verhältnissen kommen, ein Zuhause zu geben und sie an Bildung heranzuführen. Das zweite Projekt sind die “Ludotecas” (Spielräume). Sie stehen allen Kindern offen.

Cannat projekt

Meine Aufgabe wird es sein, die Projektver­antwortlichen in verschiedenen Bereichen von CANAT zu unterstützen. Bei der Durchführung der Ludotecas helfen und diverse Aktionen durch­führen, wie z.B. den Kindern Nachhilfe oder Musikunterricht geben.