Kleines Update

Hallo alle zusammen.

Hier mal ein kleines Update für euch. Ich werde euch hier nochmehr Bilder von der Aussendungsfeier zeigen.

Für mich geht es am Vormittag des 18. August.2017 los nach Piura mit meiner “Mitfreiwilligen” Clara. weiterlesen

Aussendungsfeier

Hallo alle zusammen.

Ich werde euch jetzt über das letzte Vorbereitungsseminar, welches vom 29.06 – 02.07 stattgefunden hat, erzählen.

Das Aussendungsseminar bestand aus zwei Blöcken. Der erste Block griff inhaltlich neue und wichtige Themen auf, während der zweite Block die Aussendungsfeier beinhaltete. Ich bin traurig, dass die Vorbereitung schon vorbei ist, weil wir uns nun als Gruppe, also alle 22 Teilnehmer/innen, ein ganzes Jahr nicht mehr sehen. Wir sind in diesen fünf Seminaren wie eine große Familie geworden. weiterlesen

Praxistage in Zürich

Hallo und Willkommen zurück. Schön, dass ihr wieder dabei seid.

Heute berichte ich euch über die Praxistage. Diese fanden für mich in Zürich statt und waren von Mittwoch bis Freitag. Ich bin schon am Dienstag angereist, weil ich sonst deutlich zuspät gekommen wäre. Bei diesem Seminar waren wir nur eine Teilgruppe von acht Freiwilligen, weil der andere Teil der Gruppe schon auf den Praxistagen in Nürnberg und Wien war.

weiterlesen

Länderseminar

Hi und Willkommen zurück,

schön, dass du wieder Zeit gefunden hast für diesen Eintrag.

Meine Abiturprüfungen sind alle geschrieben, jetzt heißt es erstmal auf die Ergebnisse warten. In dieser Zeit werde ich noch 3 Seminare besuchen.

Das erste Seminar wartete sogleich am Freitag meiner letzten Prüfung.

Mein Tag sah also folgendermaßen aus: Aufstehen, Prüfung schreiben, packen, dann noch die Clara, meine ‘Mitfreiwillige’, die mit mir nach Peru gehen wird, ebenfalls einpacken. weiterlesen

Bald geht es los nach Peru!

Hallo an alle Die schon dabei sind.

Ich werde, wie viele wissen, ab Mitte August von der Jesuitenmission nach Peru entsandt. Bevor es aber soweit ist, muss noch viel vorbereitet werden. Es gibt noch zwei Vorbereitungsseminare zu besuchen, die Flugtickets müssen noch gebucht werden und es muss noch ganz viel Spanisch gelernt werden. Am 2.Juli wird mein Ausssendungsgottesdienst in Nürnberg stattfinden, dort werden wir offiziell entsendet. Viele meiner Mitfreiwilligen werden dann schon in den darauffolgenden Wochen in ihr jeweiliges Land gehen. Ich habe dann noch gut einen Monat Zeit mich auf Peru vorzuberteiten.

Jetzt schreib ich erstmal mein Abitur und danach geht´s los.

Ich halte euch auf dem laufenden.

euer Janik